Hallo...


Ich heiße Julia, bin 37 Jahre und wohne mit meiner Familie in Lasberg/Oberösterreich. Ich habe zwei Söhne, Jonathan und Maximilian sind 7 und 5 Jahre alt. 


Schon als kleines Mädchen wollte ich „Säuglingsschwester“ werden und diesen Wunsch hab ich mir erfüllt.
Ich arbeite als diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin in Linz auf einer Geburtshilfestation und das mittlerweile schon fast 10 Jahre. Außerdem bin ich in Freistadt und Lasberg in der Mutterberatung tätig, was mir große Freude bereitet.

Ich habe im Laufe der letzten Jahre viele Aus- Fort- und Weiterbildungen gemacht, die es mir heute möglich machen Eltern in Fragen „rund ums glückliche Baby“ zu begleiten, zu unterstützen und zu beraten. 

Ich habe mich im letzten Jahr selbstständig gemacht. Nachdem die Nachfragen nach privaten Beratungen immer größer wurden und ich mein Wissen immer mehr erweitert habe, habe ich mich getraut und „Ham & Heija“ gegründet. 

Ich halte viele Workshops und Vorträge, gebe Kurse und berate online oder zuhause. Was mir wirklich großen Spaß macht. Gerade der Austausch mit den Eltern macht meine Arbeit so vielfältig und wunderbar. 

Mein großes Ziel ist es Eltern die nötige Sicherheit und ein gewisses know-how zu vermitteln, damit diese die Elternschaft und ihre Herausforderungen mit ganz viel Liebe und Freude meistern können. 

Ich freue mich euch persönlich kennenzulernen bei einer Beratung, einem Vortrag oder Workshop.

Alles Liebe und DANKE für euer Vertrauen.
Julia 

Meine Ausbildungen

2010 – 2013 Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Freistadt zur DGKP

2016 Geburt 1. Sohn Jonathan

2017 HypnoBirthing Kursleiterin in Innsbruck

2017 – 2018 Dipl. Mentaltrainerin an der Vitalakademie in Linz

2018 Referentin für Babymassage in Wien

2019 Geburt 2. Sohn Maximilian

2022 Fachberaterin für babyfreundliche Beikost mit und ohne Brei

Weiterbildung zum Thema Beikost:

            + Stressfrei am Familientisch

2022 Zertifizierte Baby- und Kleinkindschlafberaterin beim Verein für ganzheitlichen Kinderschlaf

Weiterbildung zum Thema Schlaf:

            + Geschwisterschlaf

            + Die Seele fühlt von Anfang an

2022 – 2023 Intensivseminar am Europäischen Institut für Stillen und Laktation zur Vorbereitung auf das IBCLC Examen, Innsbruck

2023 - EISL Still und Laktationsexpertin

2023 - zertifizierte Fachkraft zur Flaschen- und Formulaberaterin - FeS Institut

2023 - Auffrischungsfortbildung für babyfreundliche Beikost mit und ohne Brei

2023 - Regulationsstörungen und Schreibabys - qekk

09.2023 - IBCLC, Internationale Still- und Laktationsberaterin

Weiterbildungen:

08.2022 Kinderkrankenheiten natürlich lindern -qekk
02.2023 Was Kinder brauchen - Dr. Herbert Renz-Polster
02.2023 Die 5 Sprachen der Liebe für Kinder -qekk
18.03.2023 Gehirnentwicklung in den ersten 3 Lebensjahren: was nährt und stärkt - Dr. Eva Dittinger
29.09.2023 Kompaktes Stillwissen - ein Update für Ärtz:innen und med. Fachpersonal
20.10 - 21.10.2023 Stillkongress VSLÖ Wiener Stillmelange
02.11.2023 - Neueste Erkenntnisse auf der SIDS Forschung - Dr. Herbert Renz-Polster
15.11.2023 - Umgang mit Medien für Kinder von 0-10 Jahren - Andrea Eder, Elternbildnerin

Liebe Worte...

Familie C.

Hi Julia! Ich wollte mich bei dir für die unglaublich großartige Unterstützung im Wochenbett bedanken! Alle Fragen, die ich hatte, konntest du mir so ausführlich und verständlich erklären. Momente wie das erste Mal baden hast du mir mit so viel Sorgfalt gelernt und bis heute darf ich mich bei Fragen melden – danke! Gerade am Anfang, wo man so unsicher ist hast du mir bei allem aufmerksam zugehört und mich bei allen Fragen ernst genommen. Ich empfehle dich so gern weiter und freue mich auf deine Begleitung beim nächsten Kind. 

Familie B.

Julia hat mir bereits im Wochenbett viele hilfreiche Tipps gegeben (Stillpositionen geübt und mich auf Self-Care aufmerksam gemacht) Sie hat mir das Tragetuchbinden gezeigt… das war so hilfreich. Auch während der ersten Monate mit unserer Maus konnte ich mich jederzeit unkompliziert an sie wenden… und sie weiß wirklich (fast) immer eine Antwort auf meine teils (fast peinlichen, weil first child Mom) Fragen. Hilfreich waren speziell die Inputs zum Thema Beikost. Hier hat Julia SEHR viel Druck von mir genommen… mit Erfolg. Unsere Maus isst schon fast alles am Familientisch mit.

Familie S.

Julia hat mir geholfen, die Ängste der ersten Geburt zu nehmen und hat mir – obwohl ich fest entschlossen war mein 2. Kind per Kaiserschnitt zu entbinden – Lust auf eine zweite natürliche Geburt gemacht. Diese war dann dank Wissen und Tipps von Julia, was ich wie tun kann eine schöne, selbstbestimmte Geburt. Dafür bin ich sehr dankbar. Sobald mein Baby da war, tauchten immer wieder Fragen auf wie zB. wie viel soll mein Kind zunehmen, muss ich wiegen, meine Brust schmerzt, Saughütchen  ja/nein, Immer wenn ich unsicher war konnte mir Julia sofort Tipps geben bzw. oft auch nur bestätigen was ich vorhatte – auch das ist ein super tolles Gefühl. Jemanden an der Seite zu haben bei Unsicherheiten oder eben bei ganz bestimmten Fragen ist für eine frische Mama einfach unbezahlbar.

Familie D.

Julia hat mich nach der Geburt unseres ersten Kindes betreut. Aufgrund meiner Brustform tat sich unsere kleine Maus zu Beginn sehr schwer mit dem Trinken an der Brust. Durch Julias tolle Hilfestellung konnten wir die anfänglichen Schwierigkeiten rasch überwinden. Julia ist so professionell und empathisch. Sie hat ein großes Herz für Babys und Mamis! Ich kann Julia von Herzen weiterempfehlen. 

Familie P.

Tolle Beratung mit Erfolg! Wir suchten Hilfe bei der Unterstützung des Schlafverhaltens unseres 6 Monate alten Baby. Bei dem Hausbesuch von Julia fühlten wir uns gleich verstanden und gut aufgehoben. Sie hörte uns zu und bestärkte uns in unserem Tun. Wir erstellten gemeinsam ein Konzept das abgestimmt was, auf uns als Familie. Der Erfolg stellt sich bald ein - unser Baby schläft längere Schlafphasen und mein Freund und ich konnten wieder neue Energie tanken.

Familie W.

Liebe Julia! ...weil Engel nicht überall sein können, gibt es Menschen wie dich! …ich möchte mich jetzt nochmals ganz offiziell bei dir für deine Unterstützung bedanken! Ohne dich hätte ich meine Tochter nie stillen können, da ich im Krankenhaus null Infos und Unterstützung bekam, du hast mir wundervolle Tipps gegeben und mir verschiedene Anlegetechniken gezeigt, du warst immer für mich erreichbar und hast mir somit eine wunderschöne Stillzeit von einem ganzen Jahr ohne Brustentzündung ermöglicht. Meine Tochter war immer ausreichend versorgt und ich fühlte mich bei dir sehr gut aufgehoben. Du bist sehr kompetent und ich habe gespürt, dass du deine Arbeit in der Nachbetreuung mit Verstand, Freude, Leidenschaft und mit großen Herzen machst. Danke.

Familie R.

DANKE! 

….für dein großes Herz! 

…deine Kompetenz! 

….dein Gespür! 

…deine Leidenschaft! 

Beim zweiten Baby hab ich mir gedacht „da kenn ich mich aus“. …naja, das Leben hat mich anderes gelehrt. Du hast mir sehr geholfen, als ich kurz vor der Brustentzündung gestanden bin und jedes Saugen meines Babys mich zum Weinen gebracht hat. Dein geschultes Auge und deine Kompetenzen haben geholfen und ich war 5 Stunden später beschwerdefrei. Eine andere Saugtechnik hast du mir gezeigt und Tipps gegeben und schon konnte ich ohne Schmerzen Stillen und das ein ganzes Jahr lang. Weiters möchte ich nochmals Danke sagen für die Aufarbeitung meiner Geburt mit meinem Baby, dem heilendem Bad und dem Ritual danach. Es hat uns sehr gutgetan und geholfen das Wochenbett gut zu beenden. Danke und ich werde dich meinen Freundinnen weiterempfehlen. 

Familie S.

 Liebe Julia! Die ersten Tage Zuhause mit unserer Tochter, die einige Wochen zu bald auf die Welt gekommen ist, waren wunderschön. Doch Fragen wie Stillen? Flaschi? Und/oder wie oft abpumpen? Wie oft wiegen? Thema Nestschutz? Diese Fragen waren für uns mit sehr viel Unsicherheit und Angst verbunden. Es ist sehr schön in solcher Zeit so einen liebevollen Menschen wie dich an der Seite zu haben. Du warst jederzeit für Fragen erreichbar und hast uns als Eltern das Gefühl von Stärke und Selbstvertrauen vermittelt. Dafür wollen wir uns bei dir bedanken! Gerne werde ich dich an Freunde weiterempfehlen. 

Familie F.

Liebe Julia. Ich wollte auf diesem Weg mal ein großes Dankeschön dalassen. Du stehst mir bei jeder Frage zur Seite und unterstützt mich. Ich lasse mich immer sehr verunsichern und du nimmst mir immer meine Zweifel. Gerade beim Thema Beikost bist du mir echt eine große Hilfe. Danke, dass du mir mit deiner liebevollen Art immer zur Seite stehst und ich immer auf dich zählen kann. Du machst das echt total toll. Jede Mami braucht eine Julia an ihrer Seite. 

Familie K.

 Seas Julia. Deine Tipps waren Goldes wert!! Wir haben nach ein paar Tagen bereits eine Verbesserung bemerkt. Seit unserem Telefonat hatte er nur mehr eine Nacht, wo wir vier Stunden wach waren, in einer zwei Stunden. Sonst schläft er jetzt fast durch, ein Flascherl möchte er haben. Du bist eine Heilige, verwandt mit Mutter Teresa. 

Familie K.

Liebe Julia, vielen lieben Dank für das Gespräch. Ich hab mich danach gleich tausend Kilo leichter gefühlt und wieder bestärkt in meinem Tun – du hast mir echt wieder mehr Selbstvertrauen geschenkt und Druck/Last genommen. Bitte mach weiter so, diese eine Stunde mit dir hat meine Energietanks wieder aufgefüllt und mir mehr Leichtigkeit geschenkt. Ich melde mich gerne bald wieder mit einem Update.

Familie M.

Da wir das erste Kind bekommen haben, waren wir uns schon noch ein wenig unsicher was in den ersten Tagen/Wochen alles auf uns zukommen wird. Durch die tolle Vorbereitung und Unterstützung von Julia haben wir uns sofort viel sicherer gefühlt. Sie hat uns jede Frage gut beantwortet, hat uns super Tipps gegeben und ist mit großer Kompetenz an unsere ersten Wochen mit unserem Baby rangegangen. Als frisch gebackene Eltern ist man noch etwas unsicher bei einigen Sachen aber sie hat uns ein gutes Gefühl gegeben und war uns eine große Hilfe. Ein großes Lob an ihre sympathische und liebevolle Art! Wir können Julia nur weiterempfehlen.

Familie E.

Hi Julia, wollte dir nur berichten, dass ich gestern mit D. schlafen gegangen bin und halt dich fest... er hat durch geschlafen. Also so richtig durch durch geschlafen. Um 2:00 oder so war er etwas unruhig aber eine Hand am Rücken hat ihm gereicht und er hat bis halb 7 geschlafen. Ich halte es nicht aus. vielen Dank für deine Unterstützung und dass du dich immer so schnell gemeldet hast und immer einen Rat für uns gehabt hast. Ich hätte mir niiiiiiiie im Leben gedacht, dass wir in nur einer Woche von stündlichem Aufwachen zum Durchschlafen kommen. Fühl dich ganz arg gedrückt von uns aus der Ferne.

Familie H.

Wir sagen danke, wirklich! Du leistest echt klasse Arbeit! Konkret, klar und genau an dem orientiert was man braucht. Ich werde dich mit Sicherheit weiterempfehlen, hab ich sogar schon. :)